Preisanalyse: BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC, EOS, BNB, XTZ, ADA

Die Aktienmärkte haben sich am 24. und 25. Februar stark verkauft. Selbst Gold, ein traditioneller sicherer Hafen, hat seine Rallye zum Stillstand gebracht. In ähnlicher Weise erleben auch Kryptowährungen eine Korrekturperiode.

Die gesamte Marktkapitalisierung für Krypto ist von rund 308 Milliarden US-Dollar am 15. Februar auf 248 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt der Drucklegung gesunken , was einem Rückgang von rund 19,50% entspricht.

Für einen Bitcoin Superstar Anleger ist dies eine normale und gesunde Korrektur, die die Möglichkeit bietet, bestehende Positionen zu kaufen oder zu ergänzen

In einem Interview mit CNBC sagte der Milliardär Tim Draper, er habe sein Geld aus Aktien in Bitcoin Superstar und Kryptowährungen verschoben. Er bekräftigte sein Bitcoin Superstar Ziel von 250.000 USD für Bitcoin Superstar bis Ende 2022 oder Anfang 2023.

Draper erwartet in den nächsten zehn Jahren eine Revolution in Richtung einer dezentralen Welt, und dies macht ihn optimistisch in Bezug auf Kryptowährungen. Obwohl er keine genaue Zahl darüber teilte, wie viel Prozent seines Portfolios in Bitcoin waren, sagte er, dass es „viel“ sei.

Im Gespräch mit CNN betonte Anthony Pompliano, Mitbegründer von Morgan Creek Digital, dass in wenigen Jahren alles auf der Welt digital sein wird. Laut Pompliano würde Bitcoin, obwohl mehrere Zentralbanken möglicherweise eine digitale Version ihrer Währungen auf den Markt bringen, oberste Priorität haben, da seine Geldpolitik der Politik der Zentralbanken überlegen ist.

Die derzeitige Korrektur der Kryptowährungen dürfte die Spekulanten erschüttern, die nach dem scharfen Lauf in diesem Jahr aktiv wurden. Dies sollte langfristigen Anlegern die Möglichkeit bieten, ihr Portfolio zu erweitern oder neue Long-Positionen in Kryptowährungen zu eröffnen.

Lassen Sie uns die Diagramme analysieren, um herauszufinden, ob die Korrektur beendet ist oder ob die Kryptowährungen weiter sinken.

BTC / USD

Bitcoin ( BTC ) hat unter dem kleinen absteigenden Kanal und der psychologischen Unterstützung bei 9.000 USD gebrochen. Die Unterstützungsstufen werden dick und schnell gebrochen. Mit dem heutigen Herbst wurde die seit Januar dieses Jahres geltende Folge höherer Tiefststände gebrochen. Dies ist ein bärisches Zeichen.

Die 20-Tage-EMA hat begonnen, abzulehnen, und der RSI ist in die negative Zone gesunken, was darauf hindeutet, dass Bären wieder im Spiel sind. Die nächste Abwärtsunterstützung ist die Zone von 8.240,67 bis 7.856,76 USD.

Umgekehrt, wenn sich das BTC / USD-Paar von den aktuellen Niveaus erholt und über 9.000 USD steigt, wird dies ein riesiges positives Ergebnis sein, da dies auf einen starken Kauf auf niedrigeren Niveaus hinweist. Wir werden warten, bis der Niedergang beendet ist, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

ETH / USD

Der Äther ( ETH ) brach am 25. Februar unter dem symmetrischen Dreieck, was ein bärisches Zeichen ist. Der Verkauf hat heute zugenommen und der Altcoin ist unter die nächste Unterstützung bei 235,70 USD gefallen. Dies löste unseren vorgeschlagenen Stop-Loss von 230 USD für die verbleibenden Long- Positionen aus.

Die 20-Tage-EMA hat begonnen, abzulehnen, und der RSI ist in die negative Zone gefallen, was darauf hindeutet, dass Bären die Oberhand haben. Der nächste Stopp dürfte 197,75 USD betragen, was knapp unter dem 50-Tage-SMA von 203 USD liegt.

Wir erwarten, dass die Bullen 197,75 USD aggressiv verteidigen. Ein Abpraller dieser Unterstützung dürfte bei 235,70 USD auf Widerstand stoßen. Wir werden warten, bis das ETH / USD-Paar ein neues Kauf-Setup bildet, bevor wir einen Handel damit empfehlen.

Btc

XRP / USD

Der XRP fiel am 25. Februar unter die Unterstützung von 0,26362 USD, was unseren vorgeschlagenen Stop-Loss bei den Long- Positionen bei 0,26 USD auslöste . Der Rückgang vervollständigte auch ein Kopf-Schulter-Muster (H & S), das ein Ziel von 0,18043 USD hat.

Die 20-Tage-EMA hat abgelehnt und der RSI ist in die negative Zone gesunken, was darauf hindeutet, dass Bären die Oberhand haben.

Die nächste Unterstützung nach unten liegt bei 0,21302 USD und darunter bei 0,19979 USD. Wir erwarten, dass die Käufer diesen Niveaus näher kommen. Bei einem Pullback ist jedoch mit einem starken Widerstand am Ausschnitt des H & S-Musters von 0,26362 USD zu rechnen.

Wenn der Preis vom Ausschnitt abweicht, wird der Rückgang wieder aufgenommen. Wenn die Bullen das XRP / USD-Paar jedoch über 0,26362 USD drücken können, signalisiert dies Stärke.

BCH / USD

Bitcoin Cash ( BCH ) hat am 25. Februar die 50-Tage-SMA unterschritten und ist weiter gesunken. Die Bullen versuchen derzeit, die Unterstützung bei 306,78 USD zu verteidigen. Wenn die Käufer den Preis wieder über 360 USD drücken können, signalisiert dies eine Nachfrage auf niedrigeren Niveaus.

Wenn der Rebound von 306,78 USD jedoch nicht über 360 USD steigt, werden die Bären versuchen, die Abwärtsbewegung zum nächsten Ziel von 270,15 USD fortzusetzen.

Die 20-Tage-EMA wurde abgelehnt und der RSI befindet sich im negativen Bereich, was darauf hindeutet, dass Bären das Kommando haben. Wir werden warten, bis das BCH / USD-Paar eine Trendwende signalisiert, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.