Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD-Durchbruch unter $10.400; Verliert der Stierlauf an Fahrt?

Preisvorhersage für Bitcoin (BTC) – 12. Oktober

Die Bitcoin (BTC) zeigt einen Rückzug, der sich auf die Mehrheit der Altmünzen auf dem Markt auswirken könnte.
BTC/USD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)

  • Wichtige Ebenen:
  • Widerstandsebenen: $12.000, $12.200, $12.400
  • Unterstützungsebenen: $10.800, $10.600, $10.400
    BTCUSD – Tages-Chart

BTC/USD versetzt die Händler heute in eine nervenaufreibende Situation, da die Münze nach dem Berühren der Widerstandsmarke von $11.411 zurückgezogen wird. Nach dem Rückzug lag die Münze zu Beginn des Tages jedoch über $11.400, und die Preiskorrektur trieb die Münze unter $11.380. Dieser Preisrückgang hat in der Krypto-Gemeinschaft Zweifel ausgelöst, da der Rückgang auch die XRP und die ETH betrifft.

Wohin geht der BTC-Preis als nächstes?

Die Münze wird bei $10.358,24 gehandelt, mit einem Intraday-Verlust von 0,14%. Der vorherrschende Trend ist bearish mit zunehmender Volatilität. Der erste digitale Vermögenswert konsolidiert sich derzeit in einem bullishen Flaggenmuster. In der Zwischenzeit soll sich ein Ausbruch aus diesem Muster in Richtung des vorherigen Trends fortsetzen. In diesem Fall erwarten wir, dass BTC/USD über den Widerstand von $11.700 ansteigt und sich in Richtung der potenziellen Widerstandsniveaus bei $12.000, $12.200 und $12.400 bewegen könnte.

Sollte der Bitcoin-Preis jedoch nicht über dem gleitenden 9-Tages- und 21-Tage-Durchschnitt bleiben, könnte der Preis auf $10.900 als wichtige Unterstützung fallen. Ein weiterer Tiefststand könnte den Preis auf Unterstützungsniveaus von $10.800, $10.600 und $10.400 fallen lassen. Der technische Indikator RSI (14) gibt ein Anzeichen für eine Trendumkehr aus, was darauf hindeutet, dass sich ein mögliches rückläufiges Momentum weiter abspielen könnte.
Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Bereich (4-Stunden-Chart)

Bei der heutigen Markteröffnung stieg der Bitcoin-Preis zunächst an, ist jedoch innerhalb von 24 Stunden leicht gefallen, so dass der Preis von 11.374 $ auf etwa 11.410 $ stieg. Sollte der Preis weiter fallen und sich unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt bewegen, könnte er die nächstgelegene Unterstützungsmarke bei 11.100 $ und darunter erreichen.

BTCUSD – 4-Stunden-Chart

Wenn die Bullen die Münze über die obere Grenze des Kanals schieben, könnte der Bitcoin-Preis darüber hinaus wahrscheinlich die potenziellen Widerstandsniveaus von $ 11.650 und darüber erreichen. Derzeit könnte sich der Markt entweder seitwärts bewegen oder einen Abwärtstrend erfahren, da sich der RSI (14) unter die 60er-Marke bewegt.